KMS Blackspace

Am Stadtrand von München, nur eine Autostunde von den Mittenwalder Alpen entfernt, befinden sich die Büros von KMS Blackspace. Seit mehr als drei Jahrzehnten arbeitet die Full-Service-Kreativagentur an integrierten Kampagnen, Ausstellungen und Produkteinführungen für führende globale Marken.

Unter der Leitung von Gründer Michael Keller erhält dieses kreative Kraftpaket fast 500 Auszeichnungen von Cannes Lions, ADC, Montreux und anderen. Und sie verfügen über ein beeindruckendes Portfolio, zu dem auch das jüngste Rebranding von Audi, der Kölner Flagshipstore von Vodafone, und sogar die Arbeit an der neuen Konzerthalle der Münchner Philharmoniker gehören. Aber es ist das Ausstellungsdesign, das sie wirklich auszeichnet.

Die Herausforderung

Im Jahr 2015 wurde Blackspace vom Volkswagen Konzern - einem langjährigen Kunden - angesprochen, um zwei Stände für die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt zu realisieren. Einer für Volkswagen und einer für Audi. Als weltweit bedeutendste Automobilmesse steht die IAA für immersive Umgebungen und geht an die Grenzen des Machbaren in einem Ausstellungsraum. Es ist eine Bühne, die ideal auf die besonderen Talente des Blackspace-Teams abgestimmt ist. Der Trick ist, wie man die engen Fristen einhalten und ein optisch ansprechendes Ergebnis erzielen kann.

Wie jede Grenzen sprengende Agentur möchte Blackspace bei der Umsetzung eines neuen Projekts immer weiter gehen als bisher. Und ein Projekt, das so offen war wie die IAA Messestände, bedeutete kreative Freiräume von fast beispiellosem Niveau. Volkswagen hatte um etwas rund um seine Kampagne "Think New" gebeten, und für Audi sollte sie sich einfach von dem ikonischen Slogan "Vorsprung durch Technik" inspirieren lassen. Verlockende Aufgaben für jemanden, der so designorientiert ist wie Keller.

audi 001

Das Anheben der Visualisierung auf die nächste Ebene wirft jedoch in der Regel die Frage der Renderkapazität auf. Mit höheren Auflösungen, steigenden Datensätzen und kürzeren Fristen als je zuvor schauen CG-Profis auf die GPU als eine Lösung. GPUs wurden speziell für die Arbeit mit 3D-Bildern entwickelt und bieten eine fast maßgeschneiderte Lösung für das Rendering-Problem. Und weil sie so einzigartig leistungsfähig sind, sind sie auch viel schneller als die herkömmlichen CPU-Renderer.

Um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden, wollte KMS eine GPU-Lösung einsetzen, um ihre Rendering-Fähigkeiten zu erhöhen. Die meisten führenden Renderfarmen arbeiten jedoch unter Windows oder Linux und das Studio wurde ausschließlich mit Apple-Technologie betrieben.

Die Lösung

Ob GPU- oder CPU-Rendering, beide Arten von Farmen laufen entweder unter Linux oder Windows. Für ein Mac-Haus bedeutet dies eine zusätzliche Schwierigkeit. Das Mischen von Betriebssystemen ist in der Regel nicht empfehlenswert. Escape Technology empfahl Blackspace, eine Supermicro Quattro Renderfarm auszuprobieren, die auf einer HP Z840 läuft.

Nach Abschluss dieses Proof of Concept überzeugte sich KMS Blackspace von dem Mehrwert, den das GPU-Rendering bietet. Im Rahmen eines umfangreichen Upgrade-Projekts investierte die Abteilung für Grafikanimation in ein komplettes GPU-Rendering-System. Escape Technology stellte dem Team modernste Netzwerk-, Speicher-, Rendering- und Workstations zur Verfügung. Fabio Ticca, der technische Experte von Escape in Deutschland, war für alle Installationen vor Ort und arbeitete mit KMS zusammen, um die ideale Lösung zu finden.

Das Motion-Graphics-Team ist nun vollständig für das GPU-Rendering gerüstet. Die Workstations der HP Z-Serie bilden die Schnittstelle und die lokalen Anwenderplattformen, während Supermicro Fat Twins High-End-Leistungen liefern. Alle sind mit einem zentralen NAS vernetzt, um einen reibungslosen Arbeitsablauf und eine vollständig integrierte Pipeline zu gewährleisten.

Der Wert

Eine Änderung an einem etablierten Workflow wird immer ein wenig ein Umbruch sein. Der Wechsel von einer Plattform zur anderen kann mehr Herausforderungen mit sich bringen, als Sie vielleicht denken. KMS Blackspace ist heute ein Hybridhaus mit der Renderkapazität, ihre Vorzeigeprojekte für die kommenden Jahre in Angriff zu nehmen. Das Beste daran ist, dass all diese Hardware erweitert und verbessert und nicht nur ersetzt werden kann.

Dadurch wurde die Infrastruktur der Abteilung geöffnet, so dass sie Freelancer sowohl lokal als auch remote einsetzen können. Dank der Windows-basierten Workstations und eines neuen zentralen Speichersystems wird nun mehr Software unterstützt. Der Speicherdurchsatz ist in der Tat von 200MB/s auf 1.000MB/s gestiegen.

KMS Blackspace ist nun in der Lage, 4K-Material auf effiziente und effektive Weise zu liefern und hat seine Position als weltweit führender Anbieter von hochwertigen Markenerlebnissen gefestigt.

You might also like:

Pixar veröffentlicht Renderman 24!

Pixar veröffentlicht Renderman 24!

Pixar’s RenderMan - der vielseitigste Renderer der Welt mit einem neuen, hochmodernen Framework, das für physikalisch basiertes Rendering optimiert ist. RenderMan bietet eine unerreichte Flexibilität für jede Produktionspipeline, mit herausragenden Funktionen, Leistung und Preis. Verschaffen Sie sich einen Eindruck, was RenderMan für Ihre kreative Vision tun kann.

RTX A4000

RTX A4000

Die NVIDIA RTX™ A4000 ist der leistungsstärkste Single-Slot-Grafikprozessor für professionelle Anwender, der Raytracing in Echtzeit, KI-beschleunigte Berechnungen und Hochleistungsgrafik auf Ihren Desktop bringt. Entwickeln Sie Produkte der nächsten Generation, entwerfen Sie Stadtansichten der Zukunft und schaffen Sie beeindruckende Unterhaltungserlebnisse mit einer Lösung, die in eine Vielzahl von Systemen passt, damit Sie ohne Grenzen arbeiten können.

RTX A6000

RTX A6000

Vor zwei Jahren hat die NVIDIA® Quadro RTX™ Plattform das professionelle Visual Computing für immer revolutioniert. Basierend auf der NVIDIA Turing™ GPU-Architektur und ausgestattet mit Echtzeit-Raytracing, beschleunigter KI und fotorealistischer VR ermöglichte sie Designern und Ingenieuren, ihr Lebenswerk in einer Qualität und Leistung zu verrichten, wie es sie nie zuvor gab. Aber das Innovationstempo und das Streben nach neuen Durchbrüchen reißen nicht ab. Und jetzt haben die globalen Umstände eine neue Reihe von Herausforderungen für Fachleute präsentiert, um in einer Welt zu kreieren, zu bauen, zu unterhalten und zu entdecken, die dramatisch anders aussieht als in der jüngsten Vergangenheit.

OCtoPUS Compute solutions

OCtoPUS Compute solutions

OCtoPus - Compute Solutions by 2CRSi 

Die 5 wichtigsten V-Ray 5 Features für VFX Artists

Die 5 wichtigsten V-Ray 5 Features für VFX Artists

V-Ray 5 ist ein großes Update unserer Rendering-Software. Erleben Sie die neuen Funktionen und den verbesserten Workflow für mehr kreative Flexibilität als je zuvor.

ENTDECKEN SIE DIE POWER VON V-RAY 5

ENTDECKEN SIE DIE POWER VON V-RAY 5

NEHMEN SIE AN HOCHINTERESSANTEN VORTRÄGEN TEIL